JavaScript Menu is only visible when JavaScript is enabled

Ultraschallperforieren ))

Anwednungen Ultraschallperforieren

Dieser Prozess ermöglicht durch punktuellen Energieeintrag ein exaktes Perforieren von Materialien ohne großflächige Hitzeeinwirkung.

Sonotroden übertragen die mechanische Schwingung auf das Material, wo sie eine kontrollierbare Reibungswärme erzeugt. Das zu perforierende Material befindet sich auf einem strukturieren Amboss, wobei die Auflagepunkte das Perforationsmuster definieren.

Durch die Ultraschalltechnologie ist der Energie- und Wärmeeintrag beim Perfo­rieren äußerst gering. Dies wirkt sich positiv auf die Randzone der Perforation aus: Die Weichheit des Materials bleibt erhalten und Schmelzfäden werden vermieden. Das Verfahren kommt beispielsweise bei der Herstellung von Wundauflagen zum Einsatz.

 
 
 

News

Fügetechnik für Automobilanwendungen

Ultraschallschweißen liefert bei kurzen Taktzeiten hochwertige Verbindungen zwischen Kunststoffen und eignet sich für hohe Qualitäts­anforderungen bei großen Stück­zahlen. …

mehr

31. Mai – 02. Juni 2016
parts2clean

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung
Messegelände Stuttgart, Deutschland

weiter

Kontakt

Weber Ultrasonics AG
Im Hinteracker 7
76307 Karlsbad
Germany

T +49 7248 9207-0
F +49 7248 9207-11
E-Mail:mail@weber-ultrasonics.com

Weber Ultrasonics worldwide

mehr …